Direkt zum InhaltDirekt zum Menü
zur Suche
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Menü
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und
Heideland” e.V.
Kloster Nimbschen
Kloster Nibschen, © Wolfgang Siesing

DESTINATIONSENTWICKLUNG


Die Destinations-Management-Struktur im Überblick

In Zeiten sich wandelnder Märkte und des zunehmenden Wettbewerbs wird es auch für Destinationen immer schwieriger, sich erfolgreich zu positionieren. Die Kommunikation gewinnt dabei stetig an Bedeutung und besonders die interne Kommunikation der touristischen Verbände und Leistungsträger ist zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor geworden. Sie bildet das Steuerungsmodul für die touristische Entwicklung in der Region und ist fundamentaler Bestandteil von Veränderungsprozessen. Ziel in den nächsten Jahren wird es sein, unsere wettbewerbsfähige Destinationsmanagementorganisation (DMO) weiter zu entwickeln.

Auf der regionalen Ebene wird eine komplementäre und kooperative Struktur der Organisationsformen „Tourismusverband“ und „Marketing- GmbH“ fortgeführt. Der Tourismusverband 'Sächsisches Burgen- und Heideland' e.V. (im Weiteren TV SBuHL) erfüllt auch weiterhin öffentliche Aufgaben (territoriale Aufgabe), während eine Marketing-GmbH das Unternehmens- und marktorientierte Management der Destination übernimmt (Produktaufgabe).

 

Die in dem Zukunftsmodell kooperierenden Organisationen sind die Leipzig Tourismus und Marketing Gesellschaft mbH (im Weiteren LTM) sowie der TV SBuHL. Zwischen beiden Organisationen wurde ein Geschäftsbesorgungsvertrag geschlossen, der einen Leistungsaustausch beschreibt und klar regelt.

 

Die folgende Abbildung zeigt das Zusammenwirken der wichtigsten Organisationen. Neben den beiden Hauptakteuren LTM und TV SBuHL spielen weiterhin drei Regionsvereine eine Rolle. Das Modell zeichnet sich durch folgende (Kern-) Merkmale aus:

Übersichtskarte des Destinationsmodells >
 

Übersichtskarte der Mitgliedskommunen in den Regionsvereinen >





Wonach suchen Sie?




EPLR - Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2007 - 2013
Logo Sachsen - Land von Welt
Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums
Impressum >     Datenschutz >     Sitemap >

Tourismusverband „Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
zum Seitenanfang