Direkt zum InhaltDirekt zum Menü
zur Suche
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Menü
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und
Heideland” e.V.
Herbstblumen in der Dahlener Heide
Herbstblumen in der Dahlener Heide, © Wolfgang Siesing

TRÄUMEN SIE AUF HOHER SEE - GROITZSCH


Die Stadt Groitzsch mit ihren 29 Ortsteilen liegt im westlichen Teil des Landkreises Leipzig. Bekannt durch die Wiprechtsburg, wo unter Graf Wiprecht von Groitzsch (1050-1124) mitteldeutsche Geschichte geschrieben wurde, ist Groitzsch heute eine moderne und attraktive Kleinstadt.

Die Ruine der historischen Burganlage mit Resten von Rundkapelle und Rundturm als älteste Steinbauten Sachsens ist heute Kulisse für eine beliebte Freilichtbühne. Der Museumskomplex rund um den Stadtturm, einem Rest der ehemaligen Stadtkirche St. Aegydius informiert über verschiedene Aspekte der Stadtgeschichte.

Ein Muss für Naturliebhaber sind die Auen der Weißen Elster und das Naturschutzgebiet Pfarrholz.

KONTAKT

Stadtverwaltung Groitzsch
Markt 1
04539 Groitzsch
Tel. 034296/45-120
Fax 03 42 96/45-170

E-Mail stadtverwaltung@groitzsch.de
Internet www.groitzsch.de

Wiprechtsburg Groitzsch
Wiprechtsburg Groitzsch

zur Bildergalerie >
ENTDECKEN SIE AUCH ...






Wonach suchen Sie?




EPLR - Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2007 - 2013
Logo Sachsen - Land von Welt
Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums
Impressum >     Datenschutz >     Sitemap >

Tourismusverband „Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
zum Seitenanfang