Direkt zum InhaltDirekt zum Menü
zur Suche
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Menü
Logo des Sächsischen Burgen- und Heidelandes
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
Tourismusverband
„Sächsisches Burgen- und
Heideland” e.V.
Am Cospudener See
Am Cospudener See, © Wolfgang Siesing

TRÄUMEN SIE AUF HOHER SEE - GROSSPÖSNA


Die lebendige Gemeinde Großpösna liegt rund 13 Kilometer südöstlich von Leipzig am alten Handelsweg Via Regia. Hauptanziehungspunkt ist der Störmthaler See. Wo früher der Bergbau regierte, befindet sich heute das Ferienresort Lagovida mit seinem Segelhafen. Gleich nebenan ist der Startpunkt für die Bootsfahrten zur VINETA, das mit 15 Metern höchste schwimmende Kunstwerk Deutschlands.

Sehenswert sind außerdem Kulturschätze wie die Störmthaler Kreuzkirche mit ihrer berühmten Hildebrandt-Orgel oder das liebevoll restaurierte Barockschloss in Güldengossa mit seiner malerischen Parkanlage. Der Bergbau-Technik-Park veranschaulicht die Geschichte der vom Kohlebergbau geprägten Region.

KONTAKT

Gemeindeverwaltung
Im Rittergut 1,04463 Großpösna
Tel.: 034297 7180
www.grosspoesna.de
 

E-Mail gemeindeverwaltung@grosspoesna.de
Internet www.stoermthaler-see.info

Bergbautechnikpark, © Stadtverwaltung Grosspoesna
Bergbautechnikpark, © Stadtverwaltung Grosspoesna

zur Bildergalerie >
ENTDECKEN SIE AUCH ...






Wonach suchen Sie?




EPLR - Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2007 - 2013
Logo Sachsen - Land von Welt
Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums
Impressum >     Datenschutz >     Sitemap >

Tourismusverband „Sächsisches Burgen- und Heideland” e.V.
zum Seitenanfang